Die Mensa unserer Schule heißt Tiffany. Dort gehen viele 5- und 6-Klässler mittags essen. Deswegen gestalteten die Klassen 5e und 6a im Schuljahr 2012/2013 eine passende Fensterdekoration. Im Kunstunterricht wurde der Frage nachgegangen: Was hat unser Tiffany`s mit dem Film: „Breakfeast at Tiffany´s“ und den Tiffany-Lampen zu tun?

Die Klasse 5e, jetzt schon 6e, gestaltete die Lampen und die 6a, jetzt schon 7a, gestaltete die Lebensmittel und Ablagen im unteren Teil der Fenster. Die Lebensmittel wurden wie Schmuckstücke gestaltet und auf Ablagen gelegt. Abschließend versahen alle ihre Produkte mit „Preisschildern“.

Unsere Sozialpädagogin, die das Tiffany´s seit Jahren leitet, freut sich über das Geschenk der Schülerinnen und Schüler beider Klassen.

 

Tiffany's kleine Mensa

An unserer Schule gibt es an drei Tagen (Montag, Mittwoch und Donnerstag) die Möglichkeit für Schüler/innen und Lehrer/innen ein Mittagessen zu bekommen.

In einem kleinen Raum (die kleine Mensa "Tiffany's") erhalten die Kinder in Ruhe eine ganzheitliche, vollwertige Mahlzeit, die Salat oder Gemüse ebenso beinhaltet, wie regelmäßig frisches Obst als Nachtisch. Auf Schweinefleisch wird grundsätzlich verzichtet.

Unser Zulieferer ist das Unternehmen "Catering für Kids" aus Rheinberg, das auf hohe Qualitätsstandards achtet.

Das Mittagsessen kostet pro Mahlzeit 3 Euro (BUT-berechtigte Kinder erhalten das Essen kostenlos).

Ihr Kind meldet sich am Donnerstag einer Woche für die nächste Woche verbindlich an, indem es das Geld für die Mahlzeiten mitbringt, an denen es in der folgenden Woche teilnimmt.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Sozialpädagogin Frau Abramczyk: 02065/29044

Oktober